Reisen

Jetzt war ich schon so oft weg und trotzdem überkommt mich jedes Mal wieder kurz vor der Reise (etwa ein Tag vorher) ein Bauchziehen und eine Nervosität, die mich ans Riesen-Kettenkarussel-Fahren im Prater erinnert.
Es ist einerseits sehr angenehm, andererseits bin ich einfach unruhig. Und immer bilde ich mir ein, dass ich irgendwas Lebensnotwendiges vergesse oder meinen Pass zu Hause liegen lasse oder dass ich verschlafen werde oder oder oder…
Gleichzietig freue ich mir einfach ein Bein aus.

Hach, Glasgow, ich komme!

Übrigens bin ich morgen früh ab 7.00 weg und komme am 29. Mai um ca. 23.00 wieder nach Ö. Dazwischen werdet ihr wahrscheinlich nichts mehr von mir hören.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.