Synchronstimmen

Ja, okay, ich geb’s zu, mir ist im Moment ein bisschen fad auf der Arbeit. Egal, auf jeden Fall habe ich gesurft und bin auf die deutsche Synchronkartei gestoßen. Da sind die deutschen Synchronsprecher aufgeführt. Ist eine ziemlich coole Seite.

Ich surf also so vor mich hin, schau mir genauer an, was die Seite bietet und stoße auf folgenden Sprecher:

David Nathan

Er spricht unter anderem:
Johnny Depp, Christian Bale, Joaquin Phoenix, Johnny Lee Miller, Chris O’Donnell, Sam Rockwell, Kevin Bacon, Russel Wong, James Marsters, George Eads, Peter Sarsgaard, Jared Leto, Jude Law, Brendan Fraser, Matt Dillon, LL Cool J, Mark Dacascos, Mark Wahlberg, Val Kilmer, Paul Walker und Adrien Brody (nicht alle ausschließlich, aber zumindest in einem Film) und in Zeichentrickserien Lucky Luke und Piccolo (Dragonball Z).

Das ist eine ziemlich coole Filmografie, wie ich finde.

Und noch ein Funfact: In Gilbert Grape spricht er nicht Johnny Depp sondern Leo DiCaprio.

Ich komm gerade gar nicht mehr raus aus der Seite, es ist einfach total interessant. Ich habe bis jetzt eigentlich immer nur Manfred Lehmann (die Stimme von Bruce Willis und Gerard Depardieu) erkannt, auch wenn er andere Rollen gesprochen hat, aber sonst war ich da ziemlich taub. Was da alles für Verbindungen auftauchen:

Dietmar Wunder, der Christian Bale im “Sommernachtstraum” spricht, spricht unter anderem auch Cuba Gooding Jr, Adam Sandler, Chris Rock, Don Cheadle, wiederum Sam Rockwell, David Arquette, Daniel Craig, Jamie Foxx, wieder LL Cool J, Jude Law, John Leguizamo, Jared Leto,  und Edward Norton. Edward Norton wird auch von Andreas Fröhlich gesprochen, der wiederum auch John Cusack, Ethan Hawke, Andy Serkis (Gollum!), Patrick Dempsey, Robert Downey Jr., Billy Crudup, Johnny Depp, Spike Lee und Keanu Reeves in seinem Repertoire hat. Billy Crudup wird außerdem noch von Alexander Brem gesprochen, der wieder die Rollen von Stephen Dorff, Jason Lee, wieder Christian Bale, Edward Furlong, Ethan Hawke, Benoit Magimel, wieder Joaquin Phoenix und wieder Sam Rockwell, Vince Vaughn und Devon Sawa spricht, sowie in “Prinzessin Mononoke” Ashitaka. Benoit Magimel wird wiederum auch gesprochen von Philipp Brammer, der außerdem Giovanni Ribisi, Matthew Lillard, wieder Jason Lee und Chris O’Donnell, James Caviezel, wieder Leonardo DiCaprio und Stephen Dorff, Matthieu Kassovitz, Mike Myers, Ryan Philippe, Paul Rudd und Jason Priestley in Beverly Hills spricht. Mike Myers wird außerdem von Gudo Hoegel gesprochen, der wieder Daniel Auteuil, Robert Carlyle, Andy Garcia, Willem Dafoe, Billy Bob Thornton, James Woods, Scott Bakula, Steve Buscemi, Samuel L. Jackson, Hugh Laurie, Jack Nicholson, Sylvester Stallone, Stanley Tucci und Treat Williams spricht, sowie den Froschmann in Chihiros Reise ins Wunderland. Jack Nicholson wird vor allem von Manfred Schott gesprochen, der auch Dustin Hoffman, Michael Caine, Ian Holm, Terence Hill (*g*) und Adriano Celentano spricht. Michael Caine wird aber vor allem von Jürgen Thormann gesprochen, der auch Max von Sydow, Peter O’Toole, John Hurt, Gene Wilder, Robert Duvall, Ian McKellen, Peter Sellers, Alec Guinness, Donald Sutherland, Terry Gilliam, Jeremy Irons, Tommy Lee Jones, Christopher Lee, Leslie Nielsen und Dick van Dyke spricht. Ian McKellen wird auch von Joachim Höppner gesprochen, der auch Julius Cäsar in den Asterix-Filmen spricht, Jon Voight, F. Murray Abraham, Donald Sutherland, Clint Eastwood, Paul Newman, James Caan, wieder Michael Caine, Christopher Lloyd, Colm Meaney, Jean Reno und Christopher Walken. Jean Reno wird vor allem von Joachim Kerzel gesprochen, der, abgesehen davon, dass er laut synchronkartei zwei Drittel aller Filmtrailer Off-Stimmen spricht, auch Dennis Hopper, Harvey Keitel, wieder Jack Nicholson und Dustin Hoffman, Anthony Hopkins, Robert DeNiro, Albert Finney, Bob Hoskins, wieder F. Murry Abraham und James Caan und Gabriel Byrne spricht. Gabriel Byrne wird auch von K. Dieter Klebsch gesprochen, der auch Alec Baldwin, Forest Whitaker und Michael Madsen spricht. Michael Madsen wird auch von Thomas Danneberg gesprochen, der wiederum die Stimme von Dan Aykroyd, John Travolta, Sylvester Stallone, Arnold Schwarzenegger, Nick Nolte, wieder Terence Hill, John Cleese, Dennis Quaid, Adriano Celentano, Rutger Hauer, Michael York, Christopher Lambert, Gérard Depardieu, Randy Quaid, Beau Bridges, Jeff Bridges, James Caan, Richard Chamberlain, Elliott Gould, Chuck Norris, Michael Caine, Harrison Ford, William H. Macy und Geoffrey Rush.

So, und wer sich das jetzt alles durchgelesen hat, teilt vermutlich meine neue Obsession.

1 thought on “Synchronstimmen

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.